Was ist: Internet Outage Heatmap

Was ist: Internet Outage Heatmap

What Is Internet Outage Heatmap

Heatmap für Internetausfälle ist ein unglaublich nützliches Tool, mit dem Sie viel Zeit bei der Fehlerbehebung im Internet sparen. Obwohl Internet Outage Heatmap für IT-Experten entwickelt wurde, können Sie Internet Outage Heatmap auch dann verwenden, wenn Sie nur der Internetbenutzer sind.



Grundsätzlich zeigt Ihnen die Internet Outage Heatmap die geografische Karte Ihres Internets und hilft Ihnen herauszufinden, wo die Probleme auftreten. Es zeigt Ihnen eine Karte Ihres Standorts und den Status von Internetausfällen vom ausgewählten Standort. Dies wird Ihnen helfen, die Probleme (buchstäblich) auf der Karte zu sehen.



Wie erhält die Internet Outage Heatmap Informationen?

Die Internet Outage Heatmap enthält eine sehr detaillierte Karte mit vielen Informationen. Die Quelle dieser Informationen sind die Agenten und Benutzer. Meistens haben wir Agenten an mehreren Standorten, die uns über den Stand des Internets an ihrer Position auf dem Laufenden halten. Wenn es also ein Problem im Internet bei einem Agenten gibt, werden diese uns informieren und die Karte wird aktualisiert. Manchmal kann der Agent möglicherweise nicht mit uns in Kontakt treten (wahrscheinlich aufgrund eines Internetausfalls). In diesem Fall aktualisieren wir die Karte auch mit einem Indikator für einen nicht bestätigten Ausfall.

Die andere Quelle unserer Informationen sind die Benutzer. Benutzer haben die Möglichkeit, einen Internetausfallbericht einzureichen, der dann auf unserer Karte aktualisiert wird. Sobald der Ausfall gemeldet wurde, versuchen unsere Agenten, ihn von ihrem Standort aus zu bestätigen.



Wie verwende ich die Internet Outage HeatMap?

Als erstes sollten Sie den Ort oder die Postleitzahl des Ortes eingeben, an dem Sie nach einem Internetausfall suchen möchten. Sie können die Filter für einen bestimmten Internetdienstanbieter (ISP) auch in der oberen rechten Ecke der Karte festlegen. Sobald Ihnen die Internetausfallkarte angezeigt wird, können Sie mehrere Standorte mit farbigen Punkten anzeigen (Erläuterung unten).

Unterhalb der Karte können Sie auch die Ausfallaktivität sehen. Es zeigt Ihnen den Verlauf der Ausfallaktivität. In der Ausfallaktivität werden einige Dinge erwähnt, darunter der ausgefallene ISP, der Ort des Ausfalls, die Zeit und das Datum des Ausfalls, die Gesamtdauer des Ausfalls und der Status des Ausfalls, z. gelöst oder nicht.



Was bedeuten die Punkte in der Internet Outage Heatmap?

Kartenpunkte

Die Punkte, die Sie auf der Karte sehen können, repräsentieren den Status des Internetausfalls. Die Punkte haben eine dieser Farben: Rot, Gelb und Grün. Diese Punkte repräsentieren den Status der Internetverbindung an diesen Orten. Den Punkten ist auch eine Nummer zugeordnet, die die Anzahl der Agenten an diesem Ort darstellt. Sie können tatsächlich zoomen, um die genaue Position all dieser Agenten anzuzeigen.

Roter Punkt: Der rote Punkt mit einem Standort bedeutet, dass an diesem Ort ein bestätigter Ausfall vorliegt. Dies bedeutet, dass es sich sicherlich um einen Ausfall in diesem Bereich handelt, der von den Agenten an diesem Standort bestätigt wird. Die Punkte werden sehr schnell aktualisiert, sodass Sie den aktualisierten Status innerhalb weniger Minuten sehen können.

Gelber Punkt: Der gelbe Punkt steht für einen unbestätigten Ausfall in der Region. Dies bedeutet, dass es Berichte über den Ausfall in der Region gab, der Agent an diesem Standort dies jedoch noch nicht bestätigt hat. Die Verzögerung bei der Bestätigung bedeutet höchstwahrscheinlich, dass ein Internetausfall vorliegt, der die Bestätigungsverzögerung verursacht hat. Ein unbestätigter Ausfall bedeutet jedoch nicht immer, dass ein Ausfall vorliegt. Dies kann an einem instabilen Internet oder an anderen Gründen liegen.

Ein weiteres Szenario, das dazu führen kann, dass der gelbe Punkt angezeigt wird, ist ein Bericht über einen Internetausfall eines Benutzers (anstelle eines Agenten). Die von den Benutzern eingereichten Berichte werden zuerst von den Agenten bestätigt. Wenn in diesem Bereich kein Agent verfügbar ist, wird der Ausfall automatisch innerhalb von 6 Stunden behoben.

Grüner Punkt: Grüner Punkt ist der gute Indikator. Ein grüner Punkt bedeutet, dass in diesem Bereich kein Internetausfall auftritt und wir die an diesem Standort verfügbaren Agenten problemlos erreichen können.

Ausfall melden

Als Benutzer können Sie den Ausfall auch tatsächlich melden. Sie können den Ausfall melden, indem Sie die Karte öffnen und auf den Link Ausfall melden in der oberen rechten Ecke der Karte klicken. Ihr gemeldeter Ausfall wird zusammen mit Ihrem Avatar mit einem gelben Punkt angezeigt (um Ihnen eine Gutschrift zu geben). Der Punkt bleibt gelb, bis der Ausfall von einem unserer Mitarbeiter vor Ort bestätigt wird. Wenn der Ausfall nicht innerhalb von 6 Stunden bestätigt wird, wird der Status entfernt. Wenn der Ausfall jedoch von einem unserer Mitarbeiter bestätigt wird, wird der gelbe Punkt durch einen roten Punkt ersetzt.

Warum sollte jemand die Internet Outage Heatmap verwenden?

Die Internet Outage Heatmap kann sowohl von Benutzern als auch von IT-Fachleuten verwendet werden.

Benutzer: Benutzer können die Heatmap für Internetausfälle verwenden, um den Internetausfall zu bestätigen. Manchmal liegt das Problem eher bei Ihnen als beim ISP. Normalerweise verbringen wir Stunden damit, Kontakt mit dem Kundensupport unseres Internetdienstanbieters aufzunehmen, um herauszufinden, dass ein Problem von unserer Seite aufgetreten ist. Wenn Ihr Netz nicht funktioniert, können Sie mithilfe der Internet Outage Heatmap den Ausfall an Ihrem Standort überprüfen (Sie benötigen ein Backup-Internet, damit dies tatsächlich funktioniert). Wenn Sie an Ihrem Standort einen gelben oder roten Punkt sehen, liegt ein Internetausfall in Ihrer Nähe vor. In diesem Fall sollten Sie sich an Ihren ISP wenden. Wenn Sie andererseits einen grünen Punkt an Ihrem Standort sehen, sollten Sie Ihr Ende überprüfen, anstatt den ISP zu kontaktieren.

IT-Experten: Als IT-Experte sollten Sie die Internet Outage Heatmap verwenden, um den Ausfall in einem bestimmten Bereich zu überprüfen. In den meisten Fällen, wenn Sie Beschwerden über einen Ausfall in einem Bereich erhalten, kann dies auf der Seite des Benutzers und nicht auf Ihrer Seite liegen. Daher ist die Internet Outage Heatmap in diesen Situationen hilfreich, um die Ursache des Problems zu bestätigen. Sie können überprüfen, ob die Agenten am Beschwerdeort den Ausfall bestätigt haben oder nicht. Wenn Sie alle grünen Punkte um den Standort der beschwerdeführenden Benutzer sehen, ist dies ein klarer Indikator dafür, dass am Ende ein Problem vorliegt und nicht bei Ihnen. Dies kann Ihnen viel Zeit und Kopfschmerzen sparen.

Ein weiteres Szenario, in dem die Internet Outage Heatmap sehr nützlich sein kann, sind die Remotestandorte. Wenn an einem Standort Remote-Standorte installiert sind und Sie keine Verbindung zu diesen Standorten herstellen können, können Sie mithilfe der Internet Outage Heatmap eine Vorstellung von dem Problem erhalten. Wenn es im Bereich der abgelegenen Standorte zu einem Ausfall kommt, können Sie sich zurücklehnen und entspannen. Wenn sich jedoch überall am Standort Ihres Remote-Standorts grüne Punkte befinden, liegt das Problem an einer geänderten Konfiguration oder an etwas anderem.

Letzte Worte

Grundsätzlich ist Internet Outage Heatmap ein Tool, das sowohl für IT-Experten als auch für Internetnutzer geeignet ist. Sie können die Ausfälle innerhalb weniger Minuten mühelos bestätigen. Da die Internet Outage Heatmap alle paar Minuten aktualisiert wird, sind auch die Informationen auf der Karte sehr zuverlässig. Kurz gesagt, es ist ein nützliches Werkzeug und muss Zeit und Mühe sparen.

5 Minuten gelesen