Samsung G S9 ist jetzt erhältlich. Konzentrieren wir uns auf das Samsung Galaxy S10

Samsung G S9 ist jetzt erhältlich. Konzentrieren wir uns auf das Samsung Galaxy S10

(Das in diesem Artikel verwendete Bild ist ein künstlerischer Eindruck des erwarteten S10.)

Das Samsung Galaxy S9 und S9 + sind im Handel und erhalten weiterhin rundum positive Bewertungen, obwohl die Verkäufe in Korea zunächst rückläufig sind. Zunächst bestehen hohe Erwartungen an die Flaggschiff-Geräte von Samsung. Es wird gemunkelt, dass die Produktion von Note 9 auf einem guten Weg ist, da der Starttermin irgendwo im September liegen wird und die Spezifikationen für das Galaxy (Galaxy S10) der nächsten Jahre Berichten zufolge bereits von Samsung fertiggestellt wurden. Wenn ein Unternehmen seine Konkurrenten gerne am Rande hält, ist Samsung sicher (zumindest in den letzten Jahren) immer einen Schritt voraus. Da dies das zehnjährige Jubiläum der Samsung Galaxy-Linie ist, werden die Dinge erwartet.



Unter Berücksichtigung des X-Flaggschiffs eines Konkurrenten erwägt Samsung auch Galaxy X und SX als Namen für seine Smartphones zum Jubiläum. Das nächste Flaggschiff von Samsung wird in zwei Größenvarianten erhältlich sein, bei denen es sich voraussichtlich um ein handliches 5,8-Zoll- und ein Screen-Buster-Gerät mit 6,3 Zoll und einem 4K-Edge-to-Edge-Display handelt. Die Flaggschiffe des nächsten Jahres werden laut Samsung-Display-Insidern die ähnlichen Designs des erfolgreichen S8 / S9 beibehalten. Die Größe des nächsten Jahres wäre im Vergleich zu den diesjährigen 5,77- und 6,22-Zoll-Displays der S9- und Plus-Variante geringfügig größer.



Da sich der Kampf um die Blenden seit der Einführung von S8 im vergangenen Jahr in der High-End-Smartphone-Arena verschärft, wird erwartet, dass das Flaggschiff von Samsung im nächsten Jahr noch weniger Platz auf der Vorderseite hat, da die Blenden weiter schrumpfen werden. Natürlich besteht der Trend auf dem Markt darin, dass die meisten Unternehmen einige Jahre lang am erfolgreichen Design der Telefone festhalten. Es ist unwahrscheinlich, dass Samsung das Design der Flaggschiffe bald ändern wird.

Wo biegsame Displays und die von Samsung versprochenen faltbaren Telefone weit von der Produktion entfernt sind, besteht eine sehr geringe Chance, dass sie bald auf den Markt kommen.



Bei all diesen Gerüchten würde ich Sie immer noch bitten, Ihre Hoffnungen hoch zu halten und zu erwarten, dass Samsung eine Überraschung fallen lässt. In-Display-Fingerabdruckscanner oder eine verbesserte 3D-Technologie zur Gesichtserkennung, die weiß, was im nächsten Jahr in der Tasche ist, aber keine solchen Optionen in Note9 erwartet, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahres erscheinen wird.

Stichworte Android Anzeige Galaxis iPhone X. Samsung