Ein neues iPad beim nächsten Apple Event? Berichte schlagen vor, ein neues Modell bei der EWG zu registrieren

Ein neues iPad beim nächsten Apple Event? Berichte schlagen vor, ein neues Modell bei der EWG zu registrieren

Apfel /. Ein neues iPad beim nächsten Apple Event? Berichte schlagen vor, ein neues Modell bei der EWG zu registrieren 1 Minute gelesen

Das iPad Pro wird laut OnLeaks gerendert - könnte über ein dreifaches Kamera-Setup verfügen

Das letzte iPad kam vor einiger Zeit heraus. Die iPad Pro-Serie erschien Ende 2018. Somit wissen wir mit Sicherheit, dass eine Aktualisierung bevorsteht. Bei den März-Veranstaltungen von Apple gab es einige Gerüchte über ein bevorstehendes Modell, das die älteren ersetzen soll. Leider haben wir gesehen, dass Apple die Veranstaltung aufgrund der COVID-19-Protokolle vollständig digital präsentiert hat.



Nach einem Artikel aus WCCFTECH Die Website enthält einen Hinweis von AppleInsider. Der Tippgeber behauptet, dass ein neues Modell des iPad bei der EWG gelistet wurde: Eurasian Economic Commission. Gemäß den Regeln und Vorschriften muss jede Technologie, sei es ein Telefon oder ein Tablet, bei dieser Regulierungsbehörde registriert sein. Das Bild unten zeigt die Details des Modells, das hinzugefügt wurde.



Das iPad registriert bei EEC- WCCFTECH

Wie gezeigt, heißt das Gerät Modellnummer A2229 was zeigt, dass es sich um ein Tablet von Apple handelt. Es sagt uns auch, dass auf dem Gerät iOS 13 ausgeführt wird.



Was kann es sein?

Nun stellt sich jedoch die Frage, ob dies eine Auffrischung für das preisgünstige iPad-Modell ist oder ob es eine neue Ergänzung der iPad Pro-Reihe ist. Obwohl beide Modelle einer Auffrischung bedürfen, wäre Apple mit seinen Veröffentlichungen offensichtlich sehr taktvoll. Es besteht die Möglichkeit, dass dies das Budgetmodell ist. Dies liegt daran, dass die iPad-Profis jetzt von größerer Bedeutung sind und normalerweise eine separate Veranstaltung erfordern. Dies schließt auch die Tatsache ein, dass der Artikel besagt, dass Apple möglicherweise 5G-fähige iPad-Profis einführt. Dann wäre ein Start Ende 2020 absolut sinnvoll, da sie auf das iPhone-Ereignis warten und dann das iPad mit 5G-Unterstützung einführen würden. Diese basieren jedoch alle auf Annahmen. Wir würden sicher wissen, wann Apple das Produkt offiziell ankündigt.

Stichworte Apfel iPad iPhone