So beheben Sie, dass die ausgewählte Aufgabe unter Windows 10 nicht mehr vorhanden ist

So beheben Sie, dass die ausgewählte Aufgabe unter Windows 10 nicht mehr vorhanden ist

How Fix Selected Task No Longer Exists Windows 10

Das Taskplaner ist ein Snap-In, das über die MMC (Microsoft Management Console) ausgeführt wird und es Ihnen ermöglicht, Routineaufgaben automatisch auf einem ausgewählten Computer auszuführen. Wenn Sie eine Aufgabe im Taskplaner erstellen, wird eine Datei generiert, die unter Ihrem Betriebssystemlaufwerk (normalerweise C: ) C: Windows System32 Tasks erstellt wird. Außerdem wird eine Registrierung unter der folgenden Registrierungsadresse HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE generiert Microsoft Windows NT CurrentVersion Schedule TaskCache Tasks . Befindet sich die Aufgabe in einem Ordner, wird auch eine Registrierung unter HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows NT CurrentVersion Schedule TaskCache Tree erstellt



Beim Öffnen der Taskplaner-MMC synchronisiert Windows die Registrierung mit den Dateien, die sich im Ordner 'Aufgaben' befinden. Wenn sie nicht mit einer übereinstimmen können, wird die Fehlermeldung ' Die ausgewählte Aufgabe {} existiert nicht mehr. Klicken Sie auf Aktualisieren, um die aktuellen Aufgaben anzuzeigen. “ wird auftauchen.



Um dieses Problem zu beheben, müssen wir entweder alle Aufgaben löschen oder die beschädigte suchen und löschen.



Am einfachsten ist es, ein neues Konto zu erstellen, da alle Aufgaben gelöscht werden.

Methode 1: Erstellen eines neuen Benutzerkontos

Gehe zu Aktionszentrum und klicken Sie auf Alle Einstellungen und geh zu Konten

Gehe zu Familie & andere Benutzer , klicken Fügen Sie diesem PC eine andere Person hinzu .



Wenn Sie ein Microsoft-Konto mit Ihrer E-Mail verknüpfen möchten, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wenn Sie ein lokales Konto haben möchten:

Klicke auf Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person.

Wählen Fügen Sie einen Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzu und geben Sie Ihre Daten ein.

Wenn Sie jedoch mehrere Aufgaben haben und deren Verlust vermeiden möchten, müssen Sie möglicherweise feststellen, welche Aufgabe den Konflikt verursacht. Dazu müssen Sie sowohl die Registrierung als auch den Aufgabenordner vergleichen.

Methode 2: Suchen Sie im Taskplaner die beschädigte Task und löschen Sie sie aus dem Taskdateiordner

Öffnen Sie den Taskplaner und klicken Sie auf OK, wenn Sie zur Eingabe des Fehlers aufgefordert werden. Es mag so aussehen, als würden Sie immer wieder denselben Fehler erhalten, aber dies liegt wirklich an der Anzahl der Aufgaben, die fehlerhaft sind. Notieren Sie sich, wie oft Sie mit dem aufgefordert werden die ausgewählte Aufgabe Fehler '{0}'. Dies ist die Anzahl der Aufgabendateien, die nicht mit der Registrierung synchron sind.

Beginnen Sie mit dem ersten Ordner unter Windows-Aufgaben (Taskplaner (lokal) Taskplaner-Bibliothek Microsoft Windows) und wählen Sie nacheinander jeden Ordner aus, bis Sie den erhalten die ausgewählte Aufgabe Fehler '{0}'. Dieser Ordner enthält Dateien, die nicht mit dem Taskplaner synchronisiert sind.

Öffnen Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zum Ordner mit der Aufgabendatei ( % systemroot% system32 Tasks Microsoft Windows ) und suchen Sie den Ordner, der dem Ordner entspricht, in dem Sie den Fehler erhalten haben.

Bei einigen Aufgaben können Sie bestimmen, welche Dateien gelöscht werden müssen, indem Sie die Liste im Taskplaner mit der Liste der Dateien im Explorer vergleichen. Einige Aufgaben haben nur eine einzige Datei im Explorer, oder in einem Fall hatte ich 2 und die erste fehlte. Sobald der Taskplaner auf diesen Fehler stößt, werden keine Aufgaben mehr angezeigt, sodass die Synchronisierung der beiden Aufgaben etwas schwieriger wird. Wenn Sie festgestellt haben, welche Dateien im Dateiordner vorhanden sind, aber nicht im Taskplaner-Ordner, löschen Sie diese Dateien.

WICHTIG - Schließen Sie den Taskplaner und öffnen Sie ihn erneut. Sobald der Fehler auftritt, zeigt der Taskplaner die Aufgaben nicht mehr an. Sie müssen ihn daher schließen und neu starten, um die Synchronisierung fortzusetzen.

Wählen Sie weiterhin Ordner im Taskplaner unter Windows-Aufgaben aus, bis der Fehler erneut auftritt, und wiederholen Sie den Vorgang zum Ermitteln, welche Datei im Dateisystem vorhanden ist, jedoch nicht im Taskplaner.

Bitte beachten Sie, dass dieses Problem dazu führen kann, dass die MMC das Taskplaner-Snap-In nicht laden kann und den folgenden Fehler anzeigt: MMC hat einen Fehler in einem Snap-In erkannt und entlädt ihn . Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Namen der Aufgabe, die das Problem verursacht, nicht über den Taskplaner ermitteln und müssen ihn manuell suchen.

Methode 3: Vergleichen Sie Aufgaben aus Registrierung und Explorer und löschen Sie diejenigen, die nicht übereinstimmen

Öffnen C: Windows System32 Aufgaben

Halt die Windows Key und Drücken Sie R. und tippen Sie ein regedit , oder Sie können auch tippen regedit im Startmenü.

Suchen Sie den Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows NT CurrentVersion Schedule TaskCache

Kopieren Sie den Namen der Aufgabe aus dem Forscher und suchen Sie dann nach dem Namen unter TaskCache Task und TaskCache Tree Ordner in der Registrierung.

Löschen Sie alle Aufgaben aus dem Explorer-Ordner, die nicht im oben genannten Registrierungsordner angezeigt werden.

Starten Sie Ihren Computer neu, sobald Sie in der Lage sind, fehlende Schlüssel manuell zu löschen und alle Aufgaben abzugleichen.

3 Minuten gelesen