Hearthstone-Spieldirektor Ben Brode verlässt Blizzard

Hearthstone-Spieldirektor Ben Brode verlässt Blizzard

Hearthstone Game Director Ben Brode Departure Blizzard

Eine traurige Nachricht für alle Fans von Blizzard- und Blizzards-Spielen. Hearthstone-Spielleiter Ich Brode , nach 15 Jahren Arbeit in Schneesturm beschlossen, diese Firma zu verlassen.



Der Hearthstone-Direktor hat kürzlich seinen Rücktritt in seinem Posten am angekündigt offizielles Blizzard Forum . Was er seinen Fans und Kollegen sagte, ist:



„Nach 15 Jahren bei Blizzard und fast 10 Jahren bei Hearthstone habe ich die unglaublich schwierige Entscheidung getroffen, eine neue Reise anzutreten.“

'Ich bin sehr glücklich, jetzt in meinem Leben ein verrücktes Risiko eingehen zu können', sagte er. Bestickt erklärte: 'Und ich freue mich darauf, schäbig und ein wenig verängstigt zu sein.'



Dieses 'verrückte Risiko' beinhaltet die Gründung einer neuen Firma, die 'wahrscheinlich Spiele machen wird, aber wir haben noch nichts anderes herausgefunden'. Was auch immer die Zukunft bringt, Brode sagt, dass er sich darauf freut, Dinge wieder zu entwerfen, zu programmieren und tatsächlich wieder zu erschaffen. Ich werde allerdings die Starbucks auf dem Campus vermissen. '

Brode wird auch an seine Anfänge erinnert, als ein junger Mann mit nur 20 Jahren als „Night Crew Game Tester“ im Blizzard arbeitete.



'Seitdem', sagte er, 'war Blizzard gut zu mir. Ich durfte Esport-Events besetzen, BlizzCons ​​ankündigen, in Rockbands spielen, Raps schreiben und mit unglaublichen Menschen arbeiten. Die größte Chance ergab sich jedoch 2008, als ich […] dem Hearthstone-Team beitrat. “

In diesem Sinne nahm sich Brode einen Moment Zeit, um seinen Stolz auf Hearthstone und das Team dahinter zu teilen. „Ich bekomme zu viel Anerkennung, weil ich ein öffentliches Gesicht bin“, erklärte er, „aber die über 80 Mitarbeiter des Entwicklungsteams sind immer noch da und machen tatsächlich die Karten, Schlägereien, Ereignisse, Missionen und Features . Ich bin zuversichtlich, dass das Spiel in den bestmöglichen Händen ist, und ich bin gespannt, wohin eine neue Generation von Führungskräften Hearthstone von hier aus führt. '

„Ich denke, wir haben die Branche beeinflusst“, fuhr er fort. „Die Leute erzählen mir, dass Hearthstone ihre Familie näher zusammengebracht hat oder dass sie enge Freunde mit Menschen geworden sind, die sie bei einem Fireside Gathering getroffen haben. Andere sagen mir, dass sie von Hearthstone inspiriert wurden, selbst Spieleentwickler zu werden. Es ist unglaublich, Teil von etwas zu sein, das so viele Menschen berührt. '

Ganz am Ende gibt es auch große Dankbarkeit für die Gemeinschaft, die dem Schneesturm und dem treuen Herdstein treu geblieben ist.

„Ich werde dich vermissen“, sagt er, „und das Lachen, das wir miteinander geteilt haben. Vielen Dank, dass es mir so viel Spaß gemacht hat, ein Teil von Hearthstone zu sein. Ich habe jede Minute geliebt. '

Stichworte Schneesturm 2 Minuten gelesen