Google möchte die Chromes-Leistung unter Android verbessern, indem die Verwendung von BG-Registerkarten auf 5 Minuten beschränkt wird

Google möchte die Chromes-Leistung unter Android verbessern, indem die Verwendung von BG-Registerkarten auf 5 Minuten beschränkt wird

Android /. Google möchte die Chromes-Leistung unter Android verbessern, indem die Verwendung von BG-Registerkarten auf 5 Minuten beschränkt wird 2 Minuten gelesen

Multi Tab Aktivität auf Chrome für Android. GHacks

Jeder, der jemals an einer gemessenen Internetverbindung arbeitet, wird feststellen, dass Google Chrome dazu neigt, einen erheblichen Teil seiner Datenmenge durch einfaches Surfen im Internet zu nutzen. Der Grund dafür ist, dass Google Chrome auf einer intelligenten Inferenzbasis arbeitet, mit der mehr Daten heruntergeladen werden, als derzeit in Erwartung Ihres nächsten Klicks verwendet werden. Google Chrome beschränkt oder optimiert auch nicht seine Webseiten und lädt den gesamten Inhalt einer Website herunter, um eine möglichst klare und vollständige Vorschau zu erhalten. Für diejenigen von uns, die die hochwertigste Anzeige einer Website wünschen, sind das großartige Neuigkeiten, aber für die meisten, die an einem begrenzten Datentarif für den Monat arbeiten, kann die Verwendung von Google Chromes ziemlich alarmierend sein.



Bisher wurden alle Tabs, die jemals in Google Chrome geladen wurden, beim Neustart der Anwendung neu geladen, damit Sie einen vorherigen Tab besuchen können. Darüber hinaus senden und empfangen Hintergrundregisterkarten während der Verwendung (und in gewissem Umfang auch bei Nichtverwendung) weiterhin Daten, um sie für die nächste Anzeige auf dem neuesten Stand zu halten. Dies verbrauchte eine unglaubliche Menge an Internetdaten sowie Batteriestrom, da dieser Prozess viel Aufmerksamkeit und Kapazität des Prozessors erforderte. Dies wurde Google bereits mehrfach zur Kenntnis gebracht, und die Task Force hat an einer Lösung gearbeitet, die die fehlerfreie Benutzeroberfläche und Wartung von Chrome beibehält und gleichzeitig den Daten- und Stromverbrauch optimiert.



Google hat eine Lösung entwickelt, die die Aktivität seiner Chrome-Tabs einschränkt. Das Unternehmen hat beschlossen, die Sende- und Empfangsaktivität von Registerkarten nach fünf Minuten Inaktivität zu beenden, um die Leistung des Browsers zu verbessern. Das Experimentieren mit dieser Lösung hat gezeigt, dass Chrome tatsächlich eine bessere Leistung bieten kann, wenn nur ein oder zwei Registerkarten zum erneuten Laden vorhanden sind, im Gegensatz zu den 50 Registerkarten, die manche Benutzer nie schließen. Darüber hinaus werden nach fünf Minuten Inaktivitätsmarkierung die Hintergrunddaten und der Stromverbrauch der Anwendung minimiert, wenn ihre Aktivität beendet wird. In einer gründlichen Bericht Von Google veröffentlicht, können wir feststellen, dass das Unternehmen durch mehrere Tests, die mit diesem neuen Mechanismus durchgeführt wurden, eine signifikante Verbesserung der Datennutzung, des Batterieverbrauchs und der Gesamtleistung des Geräts feststellte. Google wird seine Erfolgs- und Regressionsmetriken verwenden, um diesen Prozess weiterhin zu messen. DasRendererScheduler.TaskDurationPerQueueType2.Background.AfterFifthMinute Code wird seit April beobachtet. Google hat ab dem 6. Juni 2018 eine Abnahme des Downstream-Zellulars im Hintergrund um 5,54%, eine Abnahme des Downstream-Zellulars im Vordergrund und eine Zunahme des Upstream-Zellulars im Hintergrund um 1,78% gemeldet. Der Code wurde dann für stabil erklärt.

Klares, überladenes Chrome für Android-Vorschau. Das mobile Web brechen