Fix: Es gab ein Problem beim Patchen der League of Legends-Schleife

Fix: Es gab ein Problem beim Patchen der League of Legends-Schleife

Google einstellen

Einstellen des DNS von Google



  1. Drücken Sie in Ordnung Änderungen speichern und beenden. Starten Sie nun Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob dies Ihr Problem gelöst hat.

Lösung 3: Deaktivieren von Overlays im Spiel

In-Game-Overlays sind Funktionen verschiedener Software, mit denen Benutzer auf bestimmte Teile ihrer Funktionalität zugreifen können, ohne die Alt-Tab-Taste verlassen zu müssen. Dies erleichtert Spielern den Zugriff auf verschiedene Funktionen. Software, die Spiele wie NVIDIA GeForce Experience oder Discord begleitet, bietet In-Game-Overlays.



Es scheint, dass diese Überlagerungen eine der Ursachen für die Unterbrechung des Patch-Prozesses sind. Daher sollten Sie versuchen, sie zu deaktivieren und LoL erneut zu patchen. Hier haben wir gezeigt, wie Sie die Überlagerung von Discord deaktivieren können. Sie können ähnliche Schritte auch für andere Software ausführen, für die In-Game-Overlay aktiviert ist.

  1. Starten Zwietracht und öffnen Sie seine Benutzereinstellungen . Wählen Sie nun die Option Überlagerung von der linken Navigationsregisterkarte und Deaktivieren Sie die Option Aktivieren Sie die Überlagerung im Spiel .
In-Game-Overlay deaktivieren - Discord unter Windows 10

In-Game-Overlay deaktivieren - Discord



  1. Starten Sie Ihren Computer vollständig neu, damit Änderungen implementiert werden, und versuchen Sie erneut, League of Legends zu patchen.

Einige andere Tipps, die Sie ausprobieren können, um den Patch-Fehler zu beheben, sind:

  • Die Liga der Legenden leiten Startprogramm als Administrator.
  • Wenn der Client in der ersten Fehlermeldung 'Wir haben wiederhergestellt ...' angibt, drücken Sie statt OK auf OK Alt + F4 . Starten Sie das Spiel jetzt erneut.
  • Beende alle Aufgaben (Geben Sie taskmgr ein, nachdem Sie Windows + R gedrückt haben) von League of Legends und starten Sie den Launcher erneut mit Administratorrechten.
3 Minuten gelesen