Sichern Sie Ihre Sicherungsdatei, bevor Sie die neueste Erweiterung von Monster Hunter World installieren

Sichern Sie Ihre Sicherungsdatei, bevor Sie die neueste Erweiterung von Monster Hunter World installieren

Spiele /. Sichern Sie Ihre Sicherungsdatei, bevor Sie die neueste Erweiterung von Monster Hunter World installieren 1 Minute gelesen Monster Hunter World: Iceborne

Monster Hunter World: Iceborne

Nach mehreren Monaten der Konsolenexklusivität kam die neue Iceborne-Erweiterung von Monster Hunter World gestern Abend endlich auf den PC. Leider hat das neue Inhaltsupdate anscheinend zum Verlust von Sicherungsdateien für eine Reihe von Spielern geführt. Während die meisten Player die neue Erweiterung ohne Probleme installiert haben, lohnt es sich auf jeden Fall, Ihre Sicherungsdatei für alle Fälle zu sichern.



Monster Hunter World Iceborne

Wie berichtet von VG247 Die öffentlichen Diskussionsthreads von Monster Hunter World sind mit Beschwerden über den Verlust gespeicherter Daten gefüllt. ResetEra , Steam-Foren , und die Subreddit des Spiels werden von panischen Spielern überschwemmt, die berichten, dass sie alte Spielstände nicht laden können.



Wenn Sie Iceborne bereits installiert haben und es noch nicht gestartet haben, besteht möglicherweise noch Hoffnung auf Ihre Sicherungsdatei. Nach ersten Berichten löscht das Spiel die vorherige inkompatible Speicherung erst, nachdem der Spieler das Spiel gestartet hat. Daher ist es am besten, wenn Sie Ihre Sicherungsdatei sichern, bevor Sie versuchen, das Spiel zu starten.

Dies kann einfach genug erfolgen, indem Sie einfach die Sicherungsdatei auf Ihrem Laufwerk suchen und eine Kopie erstellen. Standardmäßig speichert Monster Hunter World on Steam Dateien im Benutzerdatenordner. Navigieren Sie zu folgendem Pfad: Steam userdata [youruserid] 582010 . Außerdem wird empfohlen, den Ordner zum Speichern von Daten im Verzeichnis des Spiels zu sichern.



Die genaue Ursache des Problems ist unbekannt, aber es gibt eine Handvoll Arbeitstheorien. Gemäß Reddit Vor dem Start von Iceborne hat Monster Hunter World ein Update vorgenommen, mit dem die Speicherung von Sicherungsdateien geändert wurde. Aus diesem Grund haben wiederkehrende Benutzer, die nach dem Start der Erweiterung spielen, ihre Speicherungen verloren, da Iceborne das alte, nicht aktualisierte Speicherformat nicht erkennen konnte.

Außerdem sollten Spieler, auf denen Mods installiert sind, damit rechnen, dass fast alle von ihnen mit dem Start von Iceborne brechen. Selbst wenn Sie die neue Erweiterung nicht besitzen, müssen Sie warten, bis die Mod-Hersteller Updates veröffentlicht haben, bevor Sie sie weiter verwenden können.

Obwohl eine große Anzahl von Benutzern davon betroffen ist, besteht eine gute Chance, dass Sie nicht auf alles stoßen. In beiden Fällen empfehlen wir weiterhin, eine Sicherungskopie Ihrer Sicherungsdatei zu erstellen.



Stichworte Monster Hunter: Welt